English Review/Post · German Post/Review · Review · Review Copy

Rezension – Die Mausefalle von Agatha Christie

Die MausefalleDie Mausefalle by Agatha Christie

My rating: 4 of 5 stars

If you wanna know my thought in English, read below the line.

Wie ihr vielleicht inzwischen mitbekommen habt, liebe ich die Krimis von Agatha Christie. Sie sind gleichzeitig entspannend und gemütlich, und fesseln einen doch bis zur letzten Sekunde.
Das war auch bei der Mausefalle nicht anders.

Ich muss zugeben, ich war anfangs etwas skeptisch ob ich Oliver Kalkofe als Spreche gut finden würde, aber er hat mich überrascht. Es war echt perfekt.

Molly und Giles Davis haben gerade eine neue Pension, Monkswell Manor, eröffnet und beherbergen vier Gäste: Mr. Christopher Wren, der ein Faible für viktorianische Möbel und makabre Scherze hat, Mrs. Boyle, die sich lieber beschweren kann als es gemütlich zu haben, Major Metcalf, der gerne Keller und Schränke untersucht und Mr. Paravicini, ein unerwarteter Gast mit sehr unenglischen Frühstücksgewohnheiten.
Als dann der Schnee immer stärker wird und das Haus von der Außenwelt abschneidet, kommt der Wachtmeister Trotter gerade noch rechtzeitig um ihnen mitzuteilen, dass ein Mörder unter ihnen ist, der noch mindestens eine Person töten möchte.

Wie es so für Agatha Christie üblich ist gibt es viele Wendungen die man nicht alle vorhersehen kann und ich muss gestehen auch das Ende hat mich überrascht.
Die Figuren haben alle ihre kleinen Geheimnisse und es hat mir viel Spaß gemacht sie nach und nach alle zu lüften. Molly und manchmal auch Christopher Wren waren meine Lieblingscharaktere. Von manchen anderen bekommt man leider nicht ganz so viel mit. Für mich hätte das Buch also gerne noch länger sein können, aber trotzdem war es sehr kurzweilig und hat bewiesen, dass ein Krimi eben nicht unendlich lang sein muss und spannend und verzwickt zu sein.

Dies ist eine ungekürzte Lesung, die perfekt alle Figuren in Szene gesetzt hat. Ich musste abends sogar aufhören zu hören, da es doch leicht gruselig wurde. Die beklemmende Stimmung ist also wirklich gut herübergebracht worden.

Vielen Dank an den Hörverlag für das Rezensionsexemplar!

 


 

You might have guessed that already, but I love Agatha Christie’s books! I can just relax while listening to them and they’re still really exciting and fascinating, but in a calmer way than most.

This one was no different. All the characters are unique, flawed and described in the usual ruthless Agatha Christie style.

In this play, Molly and Giles Davis just opened a pension and are housing four guests: Mr. Christopher Wren, an architect with an interest in Victorian-era furniture and macabre jokes; Mrs. Boyle, a grumpy old lady who prefers to have something to complain about then having everything to her liking; Major Metcalf, who likes to explore cupboards and cellars; and Mr. Paravicini, an unexpected guest who has very unusual breakfast habits which is highly suspicious.
The weather starts to worsen and cuts them off from the rest of the world. Officer Trotter is the only one able to reach them and just to tell them that one of them is a murderer, waiting to kill at least one more time.

In usual Agatha Christie manner, there are lots of twists and turns. And I have to say I couldn’t guess the ending, at least not all of it.
All the characters have their own little secrets and it was great fun to slowly unravel them all.
I think Molly, and sometimes Christopher as well, were my favourite characters. The others weren’t as fleshed out, sadly. For my liking, the book could have been longer, but it was very entertaining nevertheless and proved that a good crime story doesn’t have to be hundreds of hundreds of pages long to capture the interest of the reader and to be full of exciting twists.

Thanks for the review copy of the German audiobook!

 

View all my reviews

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s